Wissembourg

von Martin Schiedt

Nach einigen Anläufen haben wir heute endlich auch Wissembourg in Frankreich von unserer Besichtigungsliste abgehackt. Bevor also unserer regelmäßig wiederkehrender Einkaufsbummel durch Frankreichs Läden beginnen sollte, stand eine Stadtbesichtigung auf dem Programm.

 

Das Wetter war, wie angekündigt, perfekt. Um einen kleinen Eindruck von dem Städtchen zu bekommen, sind wir einfach einmal, etwas über ein Stündchen, kreuz und quer gelaufen. Wissembourg ist definitiv ein sehr hübsches Städtchen und ein Besuch lohnt sich.

Besonders beeidruckend, neben der tollen Altstadt, zeigt sich die Abteikirche Église Saints-Pierre-et-Paul (St. Peter und Paul) mit ihrem hochgotischen Kreuzgang und ihrem romanischen Glockturm. Innen wie außen sehr beeindruckend!

 

Die nachfolgende Einkaufstour fand dann im Nebel statt. Man hatte das Gefühl in die Nacht zu fahren. Die Wahl, die Stadtbesichtigung gleich am Vormittag zu erledigen, war also eine gute Wahl.

Abendstimmung

von Martin Schiedt

Ein schöner Tag geht mit einer tollen Abendstimmung zu Ende!

Herbst am Katzenbuckel

von Martin Schiedt

Heute war wieder ein schöner Herbsttag. Wir haben noch einmal das Dach auf gemacht und sind hoch zum Katzenbuckel gefahren.

 

Wie bei allen früheren Besuchen, hat auch dieser sich wieder gelohnt. Es war herrlich angenehm, die Runde zu laufen und die tolle Natur zu geniessen. Den Turm haben wir diesmal allerdings ausgelassen, da uns dort zu viele Leute waren. Da die Fernsicht ein wenig trübe war, war das aber zu verschmerzen.

Herbst

von Martin Schiedt

So richtig bunt ist es dieses Jahr nicht unbedingt, aber ab und zu zeigt der Herbst doch seine schöne Seite.