• 20200510_Nilgans_001.jpg
  • 20200510_Nilgans_002.jpg
  • 20200510_Nilgans_003.jpg
  • 20200510_Nilgans_004.jpg
  • 20200510_Nilgans_005.jpg
  • 20200510_Nilgans_006.jpg
  • 20200510_Nilgans_007.jpg
  • 20200510_Nilgans_008.jpg
  • 20200510_Nilgans_009.jpg
  • 20200510_Nilgans_010.jpg
  • 20200510_Nilgans_011.jpg
  • 20200510_Nilgans_012.jpg
  • 20200510_Nilgans_013.jpg
  • 20200510_Nilgans_014.jpg
  • 20200510_Nilgans_015.jpg
  • 20200510_Nilgans_016.jpg
  • 20200510_Nilgans_017.jpg
  • 20200510_Nilgans_018.jpg
  • 20200510_Nilgans_019.jpg

Heute waren wir kurz in Tübingen. Nachdem wir dort unsere privaten Dinge erledigt hatten, sind wir noch ein wenig durch die Stadt gelaufen. Ein paar Fotos haben dabei auch den Weg in unsere Kamera gefunden.

  • 20200602_Tuebingen_00120200602_Tuebingen_001
  • 20200602_Tuebingen_00220200602_Tuebingen_002
  • 20200602_Tuebingen_00320200602_Tuebingen_003
  • 20200602_Tuebingen_00420200602_Tuebingen_004
  • 20200602_Tuebingen_00520200602_Tuebingen_005
  • 20200602_Tuebingen_00620200602_Tuebingen_006
  • 20200602_Tuebingen_00720200602_Tuebingen_007
  • 20200602_Tuebingen_00820200602_Tuebingen_008
  • 20200602_Tuebingen_00920200602_Tuebingen_009
  • 20200602_Tuebingen_01020200602_Tuebingen_010
  • 20200602_Tuebingen_01120200602_Tuebingen_011
  • 20200602_Tuebingen_01220200602_Tuebingen_012
  • 20200602_Tuebingen_01320200602_Tuebingen_013
  • 20200602_Tuebingen_01420200602_Tuebingen_014
  • 20200602_Tuebingen_01520200602_Tuebingen_015
  • 20200602_Tuebingen_01620200602_Tuebingen_016
  • 20200602_Tuebingen_01720200602_Tuebingen_017
  • 20200602_Tuebingen_01820200602_Tuebingen_018
  • 20200602_Tuebingen_01920200602_Tuebingen_019
  • 20200602_Tuebingen_02020200602_Tuebingen_020
  • 20200602_Tuebingen_02120200602_Tuebingen_021
  • 20200602_Tuebingen_02220200602_Tuebingen_022
  • 20200602_Tuebingen_02320200602_Tuebingen_023
  • 20200602_Tuebingen_02420200602_Tuebingen_024
  • 20200602_Tuebingen_02520200602_Tuebingen_025
  • 20200602_Tuebingen_02620200602_Tuebingen_026

Irgendwie hat der Tag heute etwas Surreales an sich gehabt. Wir sind aufgrund des warmen Wetters heute mal wieder nach Schwäbisch Hall gefahren. Vorher waren wir noch kurz beim Kaufland in Bad Rappenau tanken. Dort war es voll wie an jedem anderen Tag auch.

In Schwäbisch Hall angekommen, sah die Welt ganz anders aus. Die Stadt wirkte wie ausgestorben. Es waren wenige Menschen unterwegs und alle immer nur maximal zu zweit. Ganz selten sah man eine Familie mit Kindern. Die einzige größere Gruppe an Menschen waren scheinbar die letzten Marktleute, die noch miteinander auf dem Platz vor der Hauptkirche etwas tranken, während der Volkswagen daneben mit seinem laufenden Diesel die Umwelt verschmutzte. Aber aktuell gibt es eben auch noch unvernünftige Menschen, leider.

Diese Leere in einer Stadt wie Schwäbisch Hall war aber irgendwie schon komisch. Man hatte das Gefühl, in der Filmkulisse einer Zombie-Apokalypse unterwegs zu sein, nur dass die Menschen noch normal aussahen.
Auf der anderen Seite war es aber auch super erholsam, so ganz ohne Trubel diese schöne Stadt anzugucken, wobei wir schon viele male dort waren, aber sonst eben immer mit hunderten oder gar tausenden von Menschen.

  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00120200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_001
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00220200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_002
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00320200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_003
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00420200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_004
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00520200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_005
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00620200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_006
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00720200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_007
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00820200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_008
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_00920200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_009
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01020200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_010
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01120200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_011
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01220200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_012
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01320200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_013
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01420200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_014
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01520200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_015
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01620200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_016
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01720200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_017
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01820200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_018
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_01920200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_019
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_02020200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_020
  • 20200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_02120200328_sonniger_Tag_in_Schwaebisch_Hall_021

Heute haben wir unsere Fahrräder wieder herausgeholt und sind eine kleine Runde durch Sinsheim gefahren. Das Wetter war besser, als es die Fotos erahnen lassen.

  • 20200308_kleine_Radtour_durch_Sinsheim_00120200308_kleine_Radtour_durch_Sinsheim_001
  • 20200308_kleine_Radtour_durch_Sinsheim_00220200308_kleine_Radtour_durch_Sinsheim_002
  • 20200308_kleine_Radtour_durch_Sinsheim_00320200308_kleine_Radtour_durch_Sinsheim_003

Heute haben wir einmal ausprobiert, wie gut man von Sinsheim nach Wissembourg in Frankreich kommt. Ab und an kaufen wir dort gerne ein, haben dieses bisher aber immer mit dem Auto erledigt.

Heute ging es also mit unserem Einkaufsroller auf dem Rücken (der lässt sich tatsächlich als Rucksack nutzen) zum Bus vor der Haustür. Nur wenige Minuten später waren wir auch schon am Bahnhof und mussten nur wenige Minuten auf unseren ersten Zug warten. Dieser brachte uns dann nach Heidelberg, genauer zur Haltestelle der Orthopädischen Klinik.
Kurze Zeit später und ohne Bahnsteigwechsel, ging es mit dem nächsten Zug dann Richtung Neustadt an der Weinstraße, wo der erste Bahnsteigwechsel ohne Rolltreppe und Fahrstuhl erfolgen musste. Die vielen Leute mit Fahrrad und Gepäck waren hier nicht wirklich zu beneiden. Von Neustadt fuhren wir dann direkt bis Wissembourg.

Alles in allem waren wir gute drei Stunden unterwegs, länger als mit dem Auto, aber viel entspannter. Wir hatten beide den Eindruck im Urlaub zu sein, vollkommen entschleunigt und ohne Stress unterwegs!

Wissembourg kannten wir ja schon von unseren vorherigen Besuchen. Ein hübsches Städtchen, mit einem leckeren asiatischen Restaurant Royal Wok.
Wir sind trotzdem einmal eine Runde durch die Stadt, danach Essen und erst zum Abschluss einkaufen. Mit gut 30kg Mehrgewicht ging es dann wieder auf den Rückweg nach Sinsheim.

Der Rückweg verlief im Prinzip ähnlich wie der Hinweg. Allerdings mussten wir diesmal in Neustadt keinen Bahnsteigwechsel vornehmen.

Eine kleine Trübung unserer guten Stimmung wurde durch die vielen besoffenen Fußballfans und die extrem vielen besoffenen Jugendlichen vom Fasching zwar erreicht, aber unterm Strich war auch der Rückweg in Ordnung.

In Sinsheim lernten wir dann, dass es am Wochenende mit den Bussen ab einer bestimmten Uhrzeit alles ein wenig anders läuft, so dass wir die letzten Kilometer mit einem Taxi zurückfuhren. Der sehr nette Taxifahrer klärte uns aber über das Öffi-System in Sinsheim auf und auch deswegen waren wir am Ende mit unserem Experiment zufrieden.

Wir können jedem nur empfehlen, ab und an das Auto einfach einmal stehen zu lassen. Es funktioniert tatsächlich! Vielleicht nicht immer, aber auch ein Auto kann einen ja mal stehen lassen!

  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00120200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_001
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00220200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_002
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00320200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_003
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00420200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_004
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00520200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_005
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00620200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_006
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00720200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_007
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00820200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_008
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_00920200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_009
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_01020200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_010
  • 20200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_01120200222_mit_den_Oeffis_nach_Wissembourg_011

aktuelle Termine

4.August 2020
19:00 -
Treffen LUG-Sinsheim (abgesagt)
12.August 2020
19:00 -
Treffen LUG-Mosbach (abgesagt)
1.September 2020
19:00 -
Treffen LUG-Sinsheim (abgesagt)
9.September 2020
19:00 -
Treffen LUG-Mosbach (abgesagt)
Um zwischen Ihnen und dem Webserver eine verschlüsselte und damit sichere Verbindung aufzubauen, müssen wir die dazu absolut notwendigen Daten in einem Cookie speichern.