• P5150057.JPG
  • P5150075.JPG
  • P5150084.JPG
  • P5150108.JPG
  • P5150188.JPG

Um unsere nicht durchgeführte Probefahrt eines YouMo auf der VELOFrankfurt nachzuholen, hat es uns heute nach Weinstadt an der Rems verschlagen. Um die Cruiser ausgiebig zu testen und nebenbei einen Blick auf die schöne Gegend zu werfen, haben wir uns gleich zwei YouMo bei dem dort ansässigen Händler und Vermieter Remstalcruiser für einen ganzen Tag reservieren lassen. Mit dem Beseitzer waren wir schon während der VELO ins Gespräch gekommen und von ihm hatten wir auch den Tipp mit der schönen Gegend. Um es schon vorwegzunehmen: Das was wir gesehen haben, hat uns sehr gut gefallen. Wie uns gesagt wurde, soll es, wenn man auf die Weinberge fährt, mit dem Rad natürlich, auch einen tollen Ausblick geben, welchen wir heute aber nicht mehr geschafft haben.

Zurück zu unserer Probefahrt. Die Übergabe verlief sehr angenehm und freundlich. Bei Wasser und Käffchen wurde über alles mögliche gesprochen und anschließend gab es eine ausführliche Einweisung in die Cruiser und ein paar Tipps, wohin man alles fahren könnte. Wir entschieden uns nach Waiblingen zu fahren und haben es defintiv nicht bereut. Eine wirklich schöne Stadt mit tollen Fachwerkgebäuden. Die Fahrt dorthin war auch sehr angenehm, auch wenn man teilweise das Gefühl hatte, auf einer Fahrradautobahn unterwegs zu sein. Aber schön, wenn viele Menschen das Fahrrad nutzen. Übrigens haben wir kaum noch normale Räder gesehen. Die meisten waren elektrifiziert unterwegs, sprich sie fuhren Pedelecs aller möglichen Hersteller.

Mit einem YouMo fahren ist anders, als mit einem anderen Pedelec. Ein YouMo wird nicht umsonst als Cruiser bezeichnet. Man sitzt sehr bequem, kann beim Anhalten, ohne abzusteigen, die Füße gut auf den Boden stellen und genießt förmlich das Fahren ohne Streß. Es stellt sich erstaunlicherweise kein Drang zum Rasen ein, obwohl die Motoren es durchaus hergeben. Dabei soll nicht unerwähnt bleiben, dass man auffällt und es dadurch auch zu netten Gesprächen kommt.
Wir haben heute zwei Motoren für uns getestet, einen Heckantrieb (Modell C) und einen Mittelmotor (Modell DT). Auf gerader Strecke ist der Heckmotor der Hammer. Wir sind mit ihm fast durchweg auf Stufe 1 und 2 gefahren. Dabei kommt man gut, zügig und entspannt voran. Auf noch höheren Stufen kommt beim Beschleunigen dann noch ein Lächeln im Gesicht dazu. Der Mittelmotor zeigt ein ähnliches Verhalten, beschleunigt in der Ebene aber nicht ganz so stark. Wir haben ihn fast durchweg in der Stufe Eco, also der untersten Stufe gefahren und es brachte dort schon Spaß. Die Reichweite beider Motoren, so wie wir sie gefahren haben, überraschte uns jedoch. Trotz höherer Gewichtsbelastung haben beide Räder am Ende unserer Tour kaum Akkuleistung verloren und ich vermute, dass wir ohne Probleme über 80km weit gekommen wären. Das ist mehr als anständig!
Am Berg, wir hatten uns hier eine durchaus stattliche Steigung herausgesucht, war der Heckmotor dann leider weniger überzeugend. Während der Mittelmotor uns tapfer die Steigung hoch half, gab der Heckmotor in seiner Leistung nach einiger Zeit dann doch nach. Das muss jetzt nichts negatives bedeuten, zumal solche Steigungen selbst bei uns im Kraichgau eher nicht die Regel sind. Aber wir wollten halt wissen, welcher Motor zu uns passt.

Die Rückgabe der Cruiser war genauso unproblematisch und freundlich, wie die Anmietung am Vormittag. Nach einem netten Abschlußgespräch fuhren wir im Anschluss wieder nach Hause.

Insgesamt ein wirklich schöner Tag! Wir können die Gegend, den Händler und die Cruiser durchweg empfehlen. Probiert sie einfach selber einmal aus!

  • 20190623_Waiblingen_001
  • 20190623_Waiblingen_002
  • 20190623_Waiblingen_003
  • 20190623_Waiblingen_004
  • 20190623_Waiblingen_005
  • 20190623_Waiblingen_006
  • 20190623_Waiblingen_007
  • 20190623_Waiblingen_008
  • 20190623_Waiblingen_009
  • 20190623_Waiblingen_010
  • 20190623_Waiblingen_011
  • 20190623_Waiblingen_012
  • 20190623_Waiblingen_013
  • 20190623_Waiblingen_014

aktuelle Termine

26.Oktober 2019 - 27.Oktober 2019

Maker Faire im Norden
5.November 2019
19:00 -
Treffen LUG-Sinsheim
9.November 2019 - 9.November 2019

Internationale Flugzeugteile-Börse
13.November 2019
19:00 -
Treffen LUG-Mosbach
16.November 2019
08:00 - 17:00
Pi and More 12
3.Dezember 2019
19:00 -
Treffen LUG-Sinsheim
11.Dezember 2019
19:00 -
Treffen LUG-Mosbach
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok